Nutzungsbedingungen IMS-Magazin

Auf dem digitalen Treffpunkt IMS-Magazin (nachfolgend der «digitale Treffpunkt») veröffentlichen Anbieter eigene Inhalte. Besucherinnen und Besucher (nachfolgend einheitlich die «Besucher») können sich auf dem digitalen Treffpunkt informieren und mit Anbietern in Kontakt treten. Nutzerinnen und Nutzer, die kostenlos einen IMS-Magazin-Account (nachfolgend der «Account») erstellen (nachfolgend einheitlich die «Nutzer»), können zusätzliche Funktionen nutzen. Der Account kann auch auf verschiedenen Veranstaltungswebsites, die mit dem digitalen Treffpunkt verbundenen sind (nachfolgend die «Veranstaltungswebsites») erstellt und / oder genutzt werden (z.B. die Veranstaltungswebsites der IMS und light&sound).

Betreiberin des digitalen Treffpunktes ist die schweizerische Messe Luzern AG (nachfolgend die «Betreiberin»). Diese Nutzungsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten der Betreiberin sowie der Nutzer im Zusammenhang mit dem digitalen Treffpunkt. Informationen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung.

Für Angebote und Leistungen der Veranstaltungen und auf deren Veranstaltungswebsites können ergänzende oder weitere Bedingungen und sonstige rechtliche Dokumente gelten. Hierzu werden allenfalls erforderliche Einwilligungen direkt von den Nutzern eingeholt.

 

1. Funktionen und Leistungen

1 .1 Die Betreiberin stellt Besuchern und Nutzern den digitalen Treffpunkt auf Zusehen hin zur Verfügung. Die einzelnen Funktionen und Leistungen ergeben sich aus der Verfügbarkeit bei Besuch und Nutzung des digitalen Treffpunktes sowie aus allfälligen Informationen, welche die Betreiberin über einzelne Funktionen und Leistungen veröffentlicht hat. Es gibt keinen Anspruch, den digitalen Treffpunkt sowie bestimmte Funktionen und Leistungen nutzen zu dürfen.

1.2 Die Betreiberin ermöglicht Besuchern, kostenlos einen Account als Nutzer zu erstellen. Nutzer können mit ihrem Account unter anderem ihre Interessen erfassen und ein Networking-Profil erstellen. Die Betreiberin informiert Nutzer basierend auf ihren Interessen über neue Inhalte per E-Mail, Instant Messaging und über sonstige Kommunikationskanäle. Nutzer können dem Empfang von Mitteilungen jederzeit widersprechen («Opt-out»). Mit ihrem Networking-Profil können Nutzer mit Anbietern sowie anderen Nutzern in Kontakt treten.

1.3 Ein Account kann auch direkt auf Veranstaltungswebsites erstellt und / oder genutzt werden. Dadurch können Funktionen wie beispielsweise interessenbasierte Empfehlungen zur Planung von Veranstaltungsbesuchen oder Kontaktmöglichkeiten mit Anbietern und anderen Nutzern genutzt werden

1.4 Die Betreiberin ist berechtigt, alle oder einzelne Funktionen und Leistungen im Zusammenhang mit dem digitalen Treffpunkt durch beauftragte oder anderweitig beigezogene Dritte erbringen zu lassen. Die Betreiberin ist berechtigt, den digitalen Treffpunkt insgesamt oder in Bezug auf einzelne Funktionen und Leistungen anzupassen und weiterzuentwickeln. Die Betreiberin informiert Nutzer in geeigneter Form über massgebliche Anpassungen.

 

2. Account

2.1 Besucher, die einen Account als Nutzer erstellen, sind verpflichtet, jederzeit vollständige und wahrheitsgetreue Angaben zu verwenden. Die Registrierung mit falschen oder fiktiven Angaben ist untersagt. Die Betreiberin ist – auch nachträglich – berechtigt, Angaben von Nutzern zu prüfen oder durch Dritte prüfen zu lassen sowie von Nutzern ergänzende Angaben zu fordern.

2.2 Die Registrierung ist auf Nutzer, die unbeschränkt handlungsfähige natürliche Personen sind, beschränkt. Nutzer müssen 18 Jahre oder älter sein, es sei denn, die haben die ausdrückliche Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters für die Registrierung. Nutzer sind verpflichtet, ihre Zugangsdaten zum digitalen Treffpunkt vertraulich zu behandeln und ausschliesslich selbst zu verwenden.

2.3 Nutzer können ihren Account jederzeit per E-Mail an info@messeluzern.ch löschen lassen.

 

3. Nutzung

3.1 Nutzer sind verpflichtet, den digitalen Treffpunkt ausschliesslich bestimmungsgemäss und rechtskonform zu nutzen.

3.2 Nutzer sind verpflichtet, ausschliesslich eigene Inhalte zu erfassen oder zu veröffentlichen, die rechtskonform sind, zum Beispiel beim Kontakt mit Anbietern und anderen Nutzern oder für ihr Networking-Profil. Nutzer sind insbesondere verpflichtet, keine diskriminierende, falsche, irreführende, rassistische, schädliche, strafbare oder unsichere Inhalte zu veröffentlichen. Die Nutzung des digitalen Treffpunktes für unerwünschte oder anderweitig unzulässige Werbung («Spam») ist untersagt.

3.3 Die Erfassung oder Veröffentlichung von Inhalten, die Immaterialgüterrechte, Persönlichkeitsrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen, ist untersagt, beispielsweise Bilder, welche das Recht am eigenen Bild oder das Urheberrecht Dritter verletzen. Nutzer müssen davon ausgehen, dass Inhalte der Betreiberin, von Anbietern und von anderen Nutzern urheberechtlich sowie anderweitig geschützt sind.

3.4 Die Betreiberin ist jederzeit berechtigt, bei einer Verletzung dieser Nutzungsbedingungen sowie bei einem Verdacht auf eine nicht rechtskonforme oder missbräuchliche Nutzung, einzelnen Nutzern den Zugang zum digitalen Treffpunkt unverzüglich zu sperren. Die Betreiberin kann betroffene Nutzer in solchen Fällen im eigenen Ermessen abmahnen, ist aber nicht dazu verpflichtet.

3.5 Die Nutzung des digitalen Treffpunktes kann, insbesondere aus technischen Gründen, zeitweilig sowie teilweise oder vollständig nicht möglich sein. Die Betreiberin ist insbesondere berechtigt, den Zugang zum digitalen Treffpunkt für Wartungsarbeiten zu unterbrechen. Die Betreiberin bemüht sich um eine möglichst hohe Verfügbarkeit des digitalen Treffpunktes, kann dafür aber keine Gewährleistung übernehmen.

3.6 Die Betreiberin ist nicht verpflichtet, das Verhalten von Nutzern und Anbietern auf dem digitalen Treffpunkt zu kontrollieren. Die Betreiberin ist insbesondere nicht verpflichtet, Inhalte von Nutzern und Anbietern vorsorglich auf ihre Rechtmässigkeit oder sonstige Zulässigkeit zu überprüfen. Die Betreiberin übernimmt keinerlei Gewähr für Inhalte von Nutzern und Anbietern. Bei Anfragen, Beschwerden und sonstigen Hinweisen von Dritten im Zusammenhang mit mutmasslich nicht rechtskonformen oder anderweitig nicht zulässigen Inhalten richtet sich die Betreiberin nach dem schweizerischen Code of Conduct Hosting (CCH).

 

4. Haftung

4.1 Die Betreiberin haftet für direkte Schäden, die durch eigene grobfahrlässige oder vorsätzliche Handlungen verursacht wurden. Jegliche weitere Haftung der Betreiberin für direkte Schäden ist ausdrücklich und vollumfänglich ausgeschlossen. Jegliche Haftung der Betreiberin für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, für Ansprüche anderer Nutzer oder allfälliger Dritter sowie für entgangenen Gewinn ist ausdrücklich und vollumfänglich ausgeschlossen. Jegliche Haftung für Hilfspersonen wird wegbedungen.

4.2 Nutzer haften gegenüber der Betreiberin und allfälligen Dritten unabhängig vom Verschulden ausdrücklich und vollumfänglich für sämtliche direkten und indirekten Kosten sowie für Schäden, welche aufgrund von Verletzungen dieser Nutzungsbedingungen oder im Zusammenhang mit dem digitalen Treffpunkt entstehen. Die Schadloshaltung umfasst auch Ansprüche anderer Nutzer und allfälliger Dritter. Betreffende Nutzer stellen die Betreiberin von sämtlichen Ansprüchen anderer Nutzer sowie allfälliger Dritter frei und verpflichten sich, sämtliche Kosten – auch Anwalts- und Gerichtskosten – sowie direkte und indirekte Schäden der Betreiberin in diesem Zusammenhang zu tragen.

4.3 Die Beschränkung der Haftung gemäss diesen Nutzungsbedingungen gilt unabhängig vom jeweiligen Rechtsgrund. Eine allenfalls weitergehende zwingende Haftung, insbesondere für grobe Fahrlässigkeit oder für Vorsatz sowie gemäss allenfalls anwendbarem Datenschutzrecht, bleibt vorbehalten.

 

5. Schlussbestimmungen

5.1 Der automatisierte Zugriff auf den digitalen Treffpunkt, beispielsweise mit Bots, Skripten oder vergleichbaren Mitteln, ist untersagt. Die Betreiberin kann Ausnahmen wie beispielsweise die Nutzung von Programmierschnittstellen vorsehen.

5.2 Die Betreiberin ist jederzeit berechtigt, diese Nutzungsbedingungen ohne Angabe von Gründen zu ändern. Nutzer werden in geeigneter Art und Weise über massgebliche Änderungen dieser Nutzungsbedingungen informiert.

5.3 Diese Nutzungsbedingungen unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht mit ausschliesslichem Erfüllungsort und Gerichtsstand am Sitz der Betreiberin, sofern die betreffenden Nutzer keine Konsumentinnen oder Konsumenten sind. Für Klagen von Konsumenten bei Streitigkeiten aus Konsumentenverträgen ist das Gericht am Wohnsitz oder Sitz einer der beiden Parteien zuständig.